Telefon: (0 49 41) 95 69 0 - Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9:30 -18:30 Uhr | Sa.: 9:30 - 18:00 Uhr

Hosentrend Destroyed Denim 1243x524

Hosentrends von Chino bis Schlag

Button-Hosen

Jeanshosen werden aufgemotzt. Der Jeanstrend bleibt, abgesehen von den Newcomern unter den Hosen Chino und Cargo, natürlich ungebrochen. Es wird auch Vielfältig durhc die Variationen in Schnitt und form, geschweige den der quasi unbegrenzten Möglichkeiten durch Cut-Outs und Löchern in den unschuldigen Jeansgeweben.

Doch es wird nicht nur kaputt-designed sondern auch drübergenäht: Patches und Bestickungen schmücken jetzt unsere Hosen und bringen Farbe in die Bluejeans.
Chinos kommen, wie so gerne zum Sommer mit leichten Stoffen und bringen uns endlich wieder etwas mehr Farbe in die Hosenwelt. Und auch Cargohosen sind ein Modethema:jedoch bei den Damen weniger derb aber genau so kernig als bei den Herren,eher mit flachen Taschen an den Seiten und coolen Reißverschlüssen ...und manchmal kommt die neue Hose erst auf den zweiten Blick mit einem neuen Highlight: Details wie der offene Saum am knöchellangem Modell sind die wahren Hingucker.

Cargo-Hosen

Abgeleitet von dem englischen Wort Cargo, Fracht, deutet der Name gleichzeitig auf den ursprünglichen Status der Arbeiterhose und auf die übergroßen Blasebalgtaschen hin.

Wen das zu viel geschichliche Info ist, der guckt sich einfach bitte mal die neuen Cargo-Styles an: Ihr Schnitt verläuft oft noch etwas schmaler, als die Versionen, die es in den letzten Jahren hin und wieder gab. Neben den Chinos, die manchmal miteinander verwechselt werden, bilden sie diesen Sommer DIE Alternativen zu dem ungebrochenen Jeanshosen Trend.

Die Stoffe sind oft schön leicht, der Schnitt bequem und die optik kernig, rustikal bis hin zum Militarxy-Look. Doch es geht auch zarter: Wer ein bisschen mixt und mit den Farben spielt, kann diese Hose zum Hingucker seines persönlichen Lieblings-Outfits machen.

Schlaghosen

Die Schlaghose verbinden viele Menschen mit Hippies, den 70er oder, wer seine Jungend um die Jahrtausendwende erlebt hat, mit den Neunzigern.
Mit ihr geht also für die meisten auch ein klein bisschen das "in Erinnerungen schwelgen" und die guten alten Zeiten einher. Die Schlaghose steht mittlerweile für die Mode zweier Generationen und sollte deshalb durchaus nicht unterschätzt werden.

Und jetzt ist sie wieder da! Wichtig für den Look ist nur, das der Schalg erst unterhalb des Knies beginnt, an den Füßen sürfen es gerne lässige Treter wie Chucks sein - und dann kann modisch gesehn nichts mehr schief gehen.

Chino-Hosen

Die Chino-Hose ist ein Allrounder: In ihr vereinen sich Business-Eleganz und sommerliche Ungezwungenheit. Sie ist bei gutem Wetter daher eine tolle Alternative zur Jeans oder Anzug-Hose. Es kommt wie so oft auf die Kombination an: Lässig mit T-Shirt und bequemen Espandrillos kombiniert, wirkt sie leger. Mit Bluse und Blazer wird die Chino Hose schnell bürotauglich. Egal, ob Regen oder Sonne, Büro oder Freizeit, die Chinos sind stets der passende Begleiter.

 

 

Rudnick MODE-Haus
Jadestrasse 2
D-26605 Aurich

Telefon: (0 49 41) 95 69 0
Fax:       (0 49 41) 62 67 1

Rudnick BABY-Haus
Jadestrasse 5
D-26605 Aurich

Telefon: (0 49 41) 95 69 71
Fax:       (0 49 41) 95 69 547

Rudnick MÖBEL- & KÜCHEN-Haus
Jadestrasse 8
D-26605 Aurich

Telefon: (0 49 41) 95 69 27
Fax:       (0 49 41) 95 69 541